Hamburg Sea Devils


Das Orthopädikum Neuer Wall betreut mit seinen Fachärzten seit Anfang des Jahres 2021 die Hamburg Sea Devils, das Profi-Team der neu gegründeten European League of Football.

Spitzensportler benötigen eine professionelle, schnelle und intensive Betreuung. Aufgrund der Tatsache, dass sich die Fachärzte des Orthopädikum Neuer Wall in diesem Bereich über Jahrzehnte hinweg ausgezeichnet haben, hat sich eine Wunsch-Partnerschaft zwischen den Hamburg Sea Devils und dem Orthopädikum Neuer Wall gebildet. Die Praxis im Zentrum von Hamburg bietet hierzu modernste Diagnostik- und Therapieverfahren zu Behandlung von Sportverletzungen an.

Im Rahmen der sportmedizinischen Betreuung finden neben regelmäßigen medizinischen Leistungsdiagnostik und Untersuchungen erweiterte Akutdiagnostiken und Behandlungen sowohl am Spielfeldrand als auch in den Praxisräumen am Neuen Wall statt.

Die Professionalität beider Partner beweist sich aktuell mit dem vorzeitigen Erreichen der Play-Offs der European League of Football.

Im Rahmen der durch die aktuelle Coronavirus-Epidemie erforderlichen Hygienemaßnahmen bitten wir Sie dringend, sich vor Besuch unserer Praxisräume mit uns telefonisch oder per Mail in Verbindung zu setzen, sofern Sie Kontakt mit Corona - infizierten Personen hatten oder Erkältungs- oder Krankheitssymptome aufweisen. Da dadurch ein deutlich erhöhtes Gesprächsaufkommen entsteht, nutzen Sie bitte, wenn dieses nicht auf Sie zutrifft, die Möglichkeit, einen Termin online zu vereinbaren, um lange Wartezeiten am Telefon zu vermeiden. Auch alle Ihre sonstigen Anfragen können Sie über das Kontaktformular auf unserer Homepage schnell und ohne Wartezeit an uns übermitteln.  


Wir stehen Ihnen in unserer Sprechstunde zu den gewohnten Sprechzeiten zur Verfügung und haben alle empfohlenen Maßnahmen zur Infektionsverhütung ergriffen und umgesetzt. Alle Mitarbeiter sind vollständig geimpft.
Unsere ambulanten Operationen finden unverändert wie geplant statt. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir hier bei steigenden Infektionszahlen nun die 3G - Regel anwenden müssen(Stand 11/2021)