Orthopädietechnik


Die Medizin- und Orthopädietechnik ist bei uns untrennbar mit der operativen Orthopädie verbunden. Sie kommt auch bei den unterschiedlichsten Krankheitsbildern zur Anwendung: Bandagen und Schienen zur Entlastung und zur Ruhigstellung nach Operationen.

Wenn die Beweglichkeit aufgrund erworbener oder angeborener Erkrankungen nur noch eingeschränkt oder unter Schmerzen möglich ist, übernehmen die mit unserer Praxis verbundenen Orthopädie-Techniker des Sanitätshauses Orthosport die verantwortungsvolle Aufgabe, mit Hilfe der ihnen zur Verfügung stehenden technischen Mittel, einem hohen Maß an handwerklichem Geschick und mit viel persönlichem Engagement die bestmögliche körperliche Leistungsfähigkeit zu erhalten.

So fertigen sie etwa Einlagen für die Füße, elastische Bandagen, Schienen zur Entlastung, Handstöcke, Fersenkissen oder Unterarmgehstützen an. Die hierfür notwendige Untersuchungen, Vermessungen und Beratungen können im nahegelegenen Sanitätshaus am Neuen Wall stattfinden.

Häufig verordnen wir nach bei uns durchgeführten Operationen die Nutzung von Bewegungsschienen. Diese Schienen, die die passive Beweglichkeit von Schulter und Knie beüben, werden Ihnen kostenfrei nach Hause geliefert.

Unser Kooperationspartner

ORTHOSPORT
Neuer Wall 71, 20354 Hamburg

Telefon (040) 36 09 11 07
Telefax: (040) 39 09 12 17

Im Rahmen der durch die aktuelle Coronavirus-Epidemie erforderlichen Hygienemaßnahmen bitten wir Sie dringend, sich vor Besuch unserer Praxisräume mit uns telefonisch oder per Mail in Verbindung zu setzen, sofern Sie Kontakt mit Corona - infizierten Personen hatten oder Erkältungs- oder Krankheitssymptome aufweisen. Da dadurch ein deutlich erhöhtes Gesprächsaufkommen entsteht, nutzen Sie bitte, wenn dieses nicht auf Sie zutrifft, die Möglichkeit, einen Termin online zu vereinbaren, um lange Wartezeiten am Telefon zu vermeiden. Auch alle Ihre sonstigen Anfragen können Sie über das Kontaktformular auf unserer Homepage schnell und ohne Wartezeit an uns übermitteln.  


Wir stehen Ihnen in unserer Sprechstunde wieder zu den gewohnten Sprechzeiten zur Verfügung und haben alle empfohlenen Maßnahmen zur Infektionsverhütung ergriffen und umgesetzt.
Unsere ambulanten Operationen finden unverändert wie geplant statt.(Stand 12/2020)